In der ausgewählten Sprache wurde keine relevante Ressource gefunden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzrichtlinie für die Huawei Enterprise Support Website

Sehr geehrte Anwender,

Huawei Technology Co. und seine Tochtergesellschaften (zusammen „Huawei“, „wir“, „uns“ und „unser“) wissen, wie wichtig Ihre Privatsphäre für Sie ist und sind dem Schutz Ihrer Daten verpflichtet. Bitte lesen Sie die folgenden Informationen, um mehr über unsere Datenschutzrichtlinie für die Huawei Enterprise Support-Website („diese Richtlinie“) zu erfahren. Diese Richtlinie gilt für Websites, Produkte und Dienste von Huawei, die Links zu dieser Richtlinie anzeigen oder bereitstellen.

Diese Richtlinie beschreibt, wie Huawei Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, jedoch nicht alle möglichen Datenverarbeitungsszenarien. Huawei kann Sie über die produkt- oder dienstspezifische Datenerhebung durch zusätzliche Richtlinien oder Hinweise vor der Erhebung informieren.

Diese Richtlinie beschreibt:

1. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

2. Cookies und ähnliche Technologien

3. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten preisgeben

4. Wie Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen oder diese ändern können

5. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

6. Drittanbieter und ihre Dienste

7. Internationale Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

8. Aktualisierungen dieser Richtlinie

9. Wie Sie uns erreichen

1. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die allein oder zusammen mit anderen Informationen zur Identifizierung einer natürlichen Person verwendet werden können. Zu diesen Daten gehören Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Kontaktadresse, Ihre ID-Nummer, Ihre Telefonnummer, Ihr Unternehmen, Ihre Branche, Ihre Berufsbezeichnung und Ihre Ausbildung und werden erfasst, wenn Sie die Huawei Enterprise Support-Website ("unsere Website") nutzen. Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für die in dieser Richtlinie genannten Zwecke. Im Folgenden erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten wir gegebenenfalls sammeln und wie wir sie verwenden.

1.1 Von uns gesammelte personenbezogene Daten

Wir sammeln Ihren Namen, E-Mail-Adresse, Kontaktadresse, ID-Nummer, Telefonnummer, Firma, Branche, Berufsbezeichnung, Ausbildungsstand usw. Im Folgenden erfahren Sie, welche Daten wir gegebenenfalls sammeln.

(a) Personenbezogene Daten, die uns direkt zur Verfügung gestellt werden:

- Wenn Sie Probleme bei der Beschaffung von Dokumenten oder Software haben oder Fragen zur Huawei-Schulung oder Zertifizierung haben, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse, Kontaktadresse und Telefonnummer angeben, damit unsere Ingenieure Sie kontaktieren können, um Ihre Anfragen zu bearbeiten.

- Wenn Sie Ihr Konto aktualisieren, müssen Sie Ihren Firmennamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Branche und Ihren Beruf angeben, um Ihre Identität zu überprüfen.

- Wenn Sie Software beantragen, müssen Sie Ihre Kontoinformationen einschließlich Ihrer Telefonnummer oder anderer verfügbarer Telefonnummern angeben.

- Wenn Sie an unseren Schulungen oder Zertifizierungsprüfungen teilnehmen, müssen Sie Ihren Namen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kontaktadresse, Arbeitsort und Berufsbezeichnung angeben, um Interviews zu planen, sich für Prüfungen anzumelden und Zertifikate zu beantragen.

- Wenn Sie als Huawei-Schulungspartner O&M-Management betreiben, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer und die Namen der Teilnehmer angeben, um die Stundenpläne zu veröffentlichen. Die gesamte Datenübermittlung ist sicher.

- Wenn Sie auf die Huawei Ecosystem Talent Alliance zugreifen, müssen Sie Ihren Namen, Alter, Geburtstag, Geschlecht, Bildungshintergrund, detaillierte Kontaktadresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Bundesland oder Kanton, Stadt und Faxnummer angeben, um Ihren Lebenslauf zu veröffentlichen und Positionen anzuzeigen.

- Wenn Sie Fragen zu Huawei-Produkten online stellen und Self-Service-Funktionen nutzen, müssen Sie Ihr Konto, Ihren Namen, Ihre Kontaktadresse, Ihr Land, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, die Webseite, auf die Sie zugreifen, Ihre IP-Adresse und Ihren Firmennamen angeben, damit wir Serviceanfragen für die Problemverfolgung und die Verwaltung des Gerätebestands erstellen können.

(b) Daten von Dritten:

Soweit gesetzlich zulässig, können wir auch Daten aus öffentlichen und kommerziellen Quellen (z. B. Google Analyse und Statistik des Benutzerverhaltens) und aus sozialen Netzwerken Dritter beziehen. Zum Beispiel können wir die Zeit erhalten, wenn Sie ein Konto eines sozialen Netzwerks (Facebook, Twitter, QQ oder WeChat) verwenden, um sich auf unserer Website anzumelden.

1.2 Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke verwenden:

(a) Sammeln Ihrer Kommentare, wenn Sie Dokumente oder Software erhalten und Beantworten Ihrer Kommentare per E-Mail oder Telefon.

(b) Überprüfen Ihrer Identität, wenn Sie Software beantragen oder Ihr Konto aktualisieren und Ihnen das Anwendungsergebnis per E-Mail oder Telefon zusenden.

(c) Erstellen von technischen Supportanfragen, Verfolgung des Fortschritts und Beantwortung Ihrer online gestellten Fragen.

(d) Empfehlung von Daten an Sie auf intelligente und personalisierte Weise auf der Grundlage Ihrer Kontoinformationen.

(e) Verbesserung unserer Produkte und Dienste durch internes Audit, Datenanalyse und Forschung.

(f) Versand von Informationen zu Produkten und Dienstleistungen, die für Sie interessant sein könnten, über das E-Mail-System von Huawei oder autorisierte E-Mail-Anbieter; Einladung zu Werbeaktionen und Marktstudien von Huawei oder Versand von Marketinginformationen. Wenn Sie keine derartigen Informationen erhalten möchten, können Sie deren Versand jederzeit deaktivieren.

(g) Erstellen eines Profils anhand Ihrer persönlichen Daten, Ihres Browserverlaufs, Ihrer Downloads und Ihres Feedback sowie Erteilen von Empfehlung dazu, was Sie interessieren könnte.

(h) Einhaltung und Durchsetzung geltender gesetzlicher Bestimmungen, einschlägiger Branchenstandards und unserer Richtlinien.

1.3 Nicht persönlich identifizierbare Informationen, die wir sammeln und nutzen

Nicht persönlich identifizierbare Informationen sind Informationen, die nicht zur Identifizierung einer bestimmten Person verwendet werden können. Huawei sammelt und fasst beispielsweise Statistiken wie Website-Besuche zusammen. Wir sammeln solche Daten, um zu verstehen, wie Benutzer unsere Websites, Produkte und Dienste nutzen, damit wir unsere Angebote verbessern und Ihre Bedürfnisse besser befriedigen können. Huawei kann nach eigenem Ermessen nicht persönlich identifizierbare Informationen für andere Zwecke sammeln, verwenden, verarbeiten, übertragen oder offenlegen. Wir werden uns bemühen, Ihre personenbezogenen Daten von nicht persönlich identifizierbare Informationen zu isolieren und eine getrennte Nutzung der beiden Arten von Daten sicherzustellen. Werden personenbezogene Daten mit nicht persönlich identifizierbare Informationen kombiniert, werden sie bei der Verarbeitung weiterhin als personenbezogene Daten behandelt.

2. Cookies und ähnliche Technologien

2.1 Cookies

Um den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Website zu gewährleisten, kann es vorkommen, dass wir auf Ihrem Computer oder Mobilgerät eine kleine Datenmenge ablegen, die als Cookie bezeichnet wird. Ein Cookie ist eine Textdatei, die von einem Webserver auf einem Computer oder Mobilgerät gespeichert wird, und der Inhalt eines Cookies kann nur von dem Server abgerufen oder gelesen werden, der das Cookie erstellt. Der Text in einem Cookie besteht oft aus Kennungen, Site-Namen sowie einigen Zahlen und Zeichen. Cookies sind für die von Ihnen verwendeten Browser oder mobilen Anwendungen einzigartig und ermöglichen es den Websites, Daten über Ihre Präferenzen oder Artikel in Ihrem Warenkorb zu speichern. Die meisten großen Websites oder Internetdienstanbieter verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sitzungs-Cookies werden nach jedem Besuch gelöscht; persistente Cookies bleiben über mehrere Besuche hinweg bestehen. Cookies ermöglichen es Webseiten, sich Ihre Einstellungen, wie z. B. die Spracheinstellung und die Bildschirmgröße auf Ihrem Computer oder Mobilgerät oder andere Browsereinstellungen, zu merken. Dies bedeutet, dass ein Benutzer nicht bei jedem Besuch die Einstellungen zurücksetzen muss. Im Gegenteil, wenn kein Cookie verwendet wird, wird die Website Sie jedes Mal als neuen Besucher behandeln, wenn Sie ihre Webseite laden. Wenn Sie beispielsweise von einer bereits angemeldeten Website auf eine andere Website umgeleitet werden, erkennt Sie die Website nicht und Sie müssen sich erneut anmelden. Huawei verwendet keine Cookies für Zwecke, die nicht in dieser Richtlinie aufgeführt sind. Sie können Cookies nach Ihren eigenen Einstellungen verwalten oder löschen. Nähere Einzelheiten finden Sie unter AboutCookies.org. Sie können alle auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies löschen, da die meisten Webbrowser die Möglichkeit bieten, Cookies zu blockieren. Dabei müssen Sie jedoch bei jedem Besuch unserer Website die Benutzereinstellungen ändern. Hier erfahren Sie, wie Sie die Cookie-Einstellungen für Ihren Browser verwalten: Internet Explorer    Google Chrome    Mozilla Firefox    Safari    Opera

2.2 Webbeacons und Pixel-Tags

Neben Cookies können wir auf unseren Websites auch andere ähnliche Technologien wie Webbeacons und Pixel-Tags verwenden. Wenn Sie beispielsweise eine E-Mail von Huawei erhalten, kann diese eine Click-through-URL enthalten, die auf eine Huawei-Website verweist. Wenn Sie auf den Link klicken, wird Huawei Ihren Besuch verfolgen, um uns zu helfen, Ihre Präferenzen für Produkte und Dienste zu erfahren und unseren Kundenservice zu verbessern. Ein Webbeacon ist eine transparente Grafik, die auf einer Website oder in einer E-Mail eingebettet ist. Wir verwenden Pixel-Tags in E-Mails, um herauszufinden, ob eine E-Mail geöffnet ist. Sie können sich jederzeit von der Mailingliste von Huawei abmelden, wenn Sie nicht auf diese Weise getrackt werden möchten.

2.3 Nicht verfolgen (Do Not Track)

Viele Webbrowser verfügen über die Funktion „Nicht verfolgen“, die „Nicht verfolgen“-Anfragen an Websites sendet. Derzeit haben die großen Internet-Standardisierungsorganisationen keine Richtlinien festgelegt, um festzulegen, wie Websites mit diesen Anforderungen umgehen sollen. Wenn Sie die „Nicht verfolgen“-Funktion in Ihrem Browser aktivieren, werden alle Huawei-Websites Ihre Auswahl respektieren.

3 Wie wir Ihre personenbezogenen Daten preisgeben

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen, aber wir können Ihre personenbezogenen Daten unter den folgenden Umständen weitergeben:

3.1 Weitergabe mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an Dritte weiter.

3.2 Weitergabe an eine Huawei-Partnerunternehmen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an unsere Partnerunternehmen weitergeben. Es werden nur die notwendigen Daten weitergegeben. Es werden nur die notwendigen Daten weitergegeben.

3.3 Weitergabe an von Huawei autorisierte Partner ("unsere Partner")

Einige Huawei-Services werden von unseren Partnern zur Verfügung gestellt. Wir können einige Ihrer personenbezogenen Daten an unsere Partner weitergeben, um Ihnen einen besseren Service und eine bessere Benutzererfahrung zu bieten.

3.4 Weitergabe auf rechtlicher oder vernünftiger Basis

Huawei kann Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, wenn dies gesetzlich, durch Gerichtsverfahren, Rechtsstreitigkeiten oder durch öffentliche und staatliche Behörden verlangt wird. Wenn Huawei in einigen Jurisdiktionen in Umstrukturierungs-, Fusions- und Übernahmeverfahren oder Konkurs- und Liquidationsverfahren involviert ist, können Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Transaktion weitergegeben werden. Huawei kann Ihre Daten auch offen legen, wenn dies zum Beispiel für die Ausführung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen und zum Schutz unserer Kunden erforderlich ist.

4. Wie Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen oder diese ändern können

Unter Huaweis Bedingungen können Sie Ihre personenbezogenen Daten, wie z. B. Ihre Kontoinformationen, jederzeit verwalten. Sie sind verantwortlich dafür, dass alle an Huawei übermittelten personenbezogenen Daten korrekt sind. Huawei ist bestrebt, die Richtigkeit und Vollständigkeit von personenbezogenen Daten zu gewährleisten und diese auf dem neuesten Stand zu halten.

Außer in einigen vom Gesetz eingeräumten Ausnahmen haben Sie das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen. Wenn die Datenschutz- und Informationsgesetze einiger Länder unterschiedlich sind, werden wir diese Gesetze einhalten. Wenn Sie die Benutzerprofilfunktion deaktivieren oder Ihre persönlichen Daten ergänzen, löschen, ändern oder abrufen möchten, senden Sie Ihre Anfrage an e.support@huawei.com. Aus Sicherheitsgründen können wir Sie bitten, Ihre Anfrage schriftlich zu stellen. Wir können den Antrag ablehnen, wenn wir begründeten Anlass zu der Annahme haben, dass der Antrag irreführend oder undurchführbar ist oder wenn die örtlichen Gesetze die Zugangsrechte nicht regeln.

5. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir verwenden branchenübliche Verfahren, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Verwendung, Änderung, Beschädigung oder Verlust zu schützen. Wir werden alle angemessenen und durchführbaren Maßnahmen ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Beispielsweise verwenden wir Verschlüsselungstechnologien zur Wahrung der Vertraulichkeit von Daten, Schutzmechanismen zur Verhinderung von Angriffen sowie Zugriffskontrollmechanismen, um nur autorisierten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu ermöglichen. Wir bieten auch Mitarbeiterschulungen zum Thema Sicherheit und Datenschutz an, um das Bewusstsein für den Schutz personenbezogener Daten zu schärfen. Wir werden alle angemessenen und durchführbaren Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass keine irrelevanten personenbezogenen Daten erhoben werden. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann speichern, wenn dies für die in dieser Richtlinie genannten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder notwendig. Huawei verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Bitte beachten Sie jedoch, dass keine Sicherheitsmaßnahme perfekt ist.

6. Drittanbieter und ihre Dienste

Um ein positives Benutzererlebnis zu gewährleisten, können Sie Inhalte oder Weblinks von anderen als Huawei und seinen Partnern ("Dritten") erhalten. Huawei hat nicht das Recht, diese Dritten zu kontrollieren, aber Sie können wählen, ob Sie die Links verwenden, die Inhalte ansehen und/oder auf die Produkte oder Dienste von Dritten zugreifen möchten. Huawei kann die Datenschutzpraktiken und Datenschutzrichtlinien von Dritten, die nicht unter diese Richtlinie fallen, nicht kontrollieren. Wenn Sie personenbezogene Daten an einen solchen Dritten übermitteln, lesen Sie bitte die Datenschutzrichtlinie des Dritten und beachten Sie diese.

7. Internationale Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Unsere Website-Ressourcen und Server werden in China bereitgestellt. Dies bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten auf Servern in China gespeichert werden. Das Huawei Ecosystem Talent Alliance-Modul ist nur auf Chinesisch verfügbar und dient nicht den Nutzern in der Region der EU. Die in diesem Modul übermittelten personenbezogenen Daten der Benutzer werden nur auf den Servern in China gespeichert und nicht in andere Länder oder Regionen übermittelt. Die auf unserer Website erhobenen personenbezogenen Daten können von den Ressourcen oder Servern in China oder anderen Ländern oder Regionen gespeichert oder verarbeitet werden. Daher können Ihre personenbezogenen Daten in andere Länder oder Regionen als die Länder oder Regionen, in denen Sie unsere Dienste nutzen, übermittelt werden. In diesen Ländern oder Regionen gibt es möglicherweise kein spezielles Gesetz zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, oder die entsprechenden Gesetze sind möglicherweise weniger angemessen wie in den Ländern oder Regionen, in denen Sie sich aufhalten. Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie durch geeignete Maßnahmen.

8. Aktualisierungen dieser Richtlinie

Unsere Website behält sich das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit zu aktualisieren oder zu ändern. Wenn Änderungen an dieser Richtlinie vorgenommen werden, werden wir Sie über verschiedene Kanäle informieren und die neueste Richtlinie auf unserer Website(http://support.huawei.com/enterprise).veröffentlichen. Weitere Informationen finden Sie in der Huawei-Datenschutzrichtlinie.

9. Wie Sie uns erreichen

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an e.support@huawei.com.

Hinweis: Aufgrund von Unterschieden in lokalen Gesetzen und Sprachen können die lokalen Versionen der Datenschutzrichtlinie für die Huawei Enterprise Support-Website von dieser Version abweichen. Im Falle von Konflikten sind die lokalen Versionen maßgebend.

Letzte Aktualisierung: 23. Mai 2018

Copyright @ Huawei Technologies Co., Ltd. 2019. Alle Rechte vorbehalten.